Stadt & Wohnen

Mit der erfolgreichen Teilnahme an den Förderprogrammen „Dorferneuerung“, „Aktive Kernbereiche“, „Energieeffiziente Stadt“ und „Ab in die Mitte“ haben wir für Wolfhagen viel erreicht. Die neuen Baugebiete Herderstraße und Blumen-/Lilienstraße wurden geschaffen, Straßen saniert und Angebote des Kulturzelts und des Kulturladens weiterentwickelt.

  • alle Stadtteile mit der Kernstadt in das Dorferneuerungsprogramm aufnehmen
  • Konzepte für seniorengerechtes und generationsübergreifendes Wohnen entwickeln und umsetzen
  • Hauseigentümer bei Leerständen, Folgenutzungen, Energieberatung und eventuellem Abriss von Gebäuden weiterhin beraten und unterstützen
  • die Innenstadtbelebung über die Programme “Aktive Kernbereiche” und “Förderung der wirtschaftlichen Attraktivität der Stadt” weiter fördern
  • das Grundstück Kurfürstenstraße (ehemaliger Hof Wassmuth) beplanen und vermarkten
  • das Baugebiet Herderstraße erweitern
  • das Neubaugebiet Ippinghausen weiter vermarkten
  • das Kulturzelt unter städtischer Regie fortführen
  • Wolfhagen zur “Hans-Staden-Stadt” weiterentwickeln und gemeinsam mit den Nachbarkommunen und der Deutschen Märchenstraße für Besucher touristisch erschließen